Weber Stadt: Grußwort

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Ausschreibungen & Vergaben / Ausschreibungen

Ausschreibung Bauleistungen - Stadt Meßstetten 2017 - Donnerstag, 23. März 2017

Öffentliche Ausschreibung von Bauleistungen

Ausschreibende Stelle: Stadt Meßstetten, Hauptstraße 9, 72469 Meßstetten, Tel. 07431/634948, Fax 07431/6349996

Auf der Grundlage der VOB werden von der Stadt Meßstetten folgende Bauleistungen ausgeschrieben:

  1. Tief- und Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Kanalisation, der
    Wasserleitung und der Straße (Vollausbau);
    Wohnsiedlung Bueloch, 3. Bauabschnitt, Meßstetten
    Mischwasserkanal DN 250-600 PVC/PP ca. 340 m
    Wasserleitung DN 100/150 ca. 310 m
    Hausanschlüsse ca. 10 St.
    Randeinfassungen Granit ca. 1.550 m
    Asphaltflächen Fahrbahn und Gehwege ca. 3.300 qm
  2. Straßenbauarbeiten Neubau Kreisverkehrsplatz (D 35 m) beim
    Gewerbegebiet „Am Hartheimer Weg II“, L 433/L 196, Ortsende Meßstetten
    Randeinfassungen Granit ca. 660 m
    Asphaltflächen Fahrbahn ca. 2.950 qm
  3. Straßenbauarbeiten im Baugebiet „Sickersberg/Kreuzbühl“ (Endausbau)
    1. Bauabschnitt, Meßstetten
    Randeinfassungen Granitleistenstein ca. 1.350 m
    Betonpflasterflächen Gehwege etc. ca. 630 qm
    Asphaltflächen Fahrbahn ca. 3.300 qm
  4. Straßenbauarbeiten im Baugebiet Ödertal II (Endausbau), Hossingen
    Randeinfassungen Granitleistenstein ca. 950 m
    Betonpflasterflächen Gehwege ca. 320 qm
    Asphaltflächen Fahrbahn ca. 2.600 qm

Ausführungszeitraum: Mai - Oktober 2017

Kostenersatz Angebotsunterlagen: (per VR-Scheck) Einzelexemplar Tief- und Straßenbauarbeiten LV 20,00 €, die zusätzliche Ausgabe der Leistungsbeschreibung im GAEB-Format erfolgt auf Anforderung über die ausschreibende Stelle.

Ausgabe der Angebotsunterlagen:
ab Montag, den 27. März 2017 gegen Erstattung der oben genannten Gebühr bei der Stadtverwaltung Meßstetten, Hauptstraße 9, Bauamt, Zimmer 208, 72469 Meßstetten, Tel. 07431/634948, Fax 07431/6349996, Verrechnungsscheck oder in bar.
Die Unterlagen werden gegen Einsendung eines Verrechnungsschecks zuzügl. 5,00 € Portogebühr auch per Post zugesandt.

Angebotsabgabe- und Eröffnungstermin:
Montag, den 10. April 2017, ab 10.00 Uhr, Rathaus Meßstetten, 2. OG., Zimmer 211
Hauptstraße 9, 72469 Meßstetten

Planung und Bauleitung:

1.+2.:
Ingenieurbüro für Vermessung und Tiefbau, Hubert + Timo Wesner, Schalksburgstraße 26, 72469 Meßstetten, Telefon 07431 / 61653; Fax 07431/61629; E-Mail: vermessung.wesner@t-online.de

3.+4.:
Stadtbauamt Meßstetten, Herr Stoll, Hauptstraße 9, 72469 Meßstetten, Telefon 07431 / 6349-51; Fax 07431 / 6349-996, E-Mail: fritz.stoll@messstetten.de

Nachprüfstelle: Landratsamt Zollernalbkreis

Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 19. Mai 2017

Als Sicherheit für die Vertragserfüllungs- und Gewährleistungsansprüche ist bei Auftragserteilung eine selbstschuldnerische Bürgschaft in Höhe von 3% der Auftragssumme zu stellen.

Stadt Meßstetten
gez. Schroft, Bürgermeister

Anschrift

Stadtverwaltung Meßstetten
Hauptstr. 9
D-72469 Meßstetten
Telefon: +49 74 31 / 63 49-0
Telefax: +49 74 31 / 63 49-994
stadt@messstetten.de

Ansprechpartner

Bauamtsleiter Markus Wissmann