Weber Stadt: Grußwort

Sie sind hier: Startseite / Bürger & Soziales / Bildung

Meßstetten, ein beispielhafter Bildungsstandort

„Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.“

John F. Kennedy

In Sinne dieser Erkenntnis wird in Meßstetten seit vielen Jahren der Auf- und Ausbau moderner Schulzentren und Kindergärten vom Gemeinderat und der Stadtverwaltung konsequent umgesetzt.

Das Schulzentrum Realschule/Gymnasium wurde mehrfach erweitert, zuletzt in den Jahren 2005/06. Als Voraussetzung für den Ausbau des Progymnasiums zum Vollgymnasium erfolgte ein großzügiger Anbau an die bestehenden Räumlichkeiten, in dem sich der neue Physikbereich, eine Mensa sowie 7 neue Klassenzimmer befinden.

 

Außenansicht Gymnasium 

Zusammen mit der benachbarten Heuberghalle, die jüngst generalsaniert und im Zuge dieser Sanierungsmaßnahmen noch um einen Bewegungsbereich erweitert wurde, ist so ein sehr modernes Schul- und Sportzentrum entstanden. Ergänzend zu den gewöhnlichen Nutzungsmöglichkeiten einer Sporthalle weist der neue Bewegungsbereich zusätzliche Highlights auf, wie z.B. eine Boulderwand, eine Schnitzelgrube, eine Kletterwand mit Seilsicherung sowie eine 8 x 2 m große Spiegelwand.

 

Innenbereich Heuberghalle 

In der Skistraße bilden die Burgschule (Grund- und Werkrealschule) und die die Wilhelm-Busch-Förderschule sowie die Turn- und Festhalle und das Lehrschwimmbecken ein zweites großes Schulzentrum. Mit der Burgschule befindet sich hier die größte Grund- und Werkrealschule des Zollernalbkreises. Dieser Schulkomplex beheimatet zudem die Stadtbücherei und das Jugendbüro.

Weitere Grundschulen befinden sich in den Stadtteilen Hartheim, Heinstetten, Oberdigisheim und Tieringen.

 

Burgschule 

Zusammenfassend können am Schulstandort Meßstetten alle Schulabschlüsse bis zum Abitur erlangt werden. Das umfassende Bildungsangebot bietet so für junge Menschen aus Meßstetten und den umliegenden Gemeinden eine hervorragende Basis für ein erfolgreiches Berufsleben.

Für unsere Kleinsten stehen im Hauptort sowie in den Stadtteilen insgesamt 10 Kindergärten mit unterschiedlichsten Betreuungsformen zur Verfügung.

 

Außenanlage Kindergarten Heinstetten 

Ergänzend finden Kinder und Jugendliche durch ein umfangreiches Jugendhilfenetzwerk, das in Zusammenarbeit mit dem Diasporahaus Bietenhausen geschaffen wurde, professionelle Unterstützung in Schule, Freizeit und Familie. Ansprechpartner sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendbüros.

 

Außenasicht Realschule 

 

Mensa im Schulzentrum Realschule Gymnasium 

 

Heuberghalle mit Bewegungsbereich 

 

Kletterwand im Bewegungsbereich 

 

Boulderwand und Schnitzelgrube im Bewegungsbereich 

 

Innenhof Burgschule 

 

Turn- und Festhalle 

 

Kindergarten Bueloch 

 

Eingangsbereich Jugendbüro