Weber Stadt: Grußwort

Sie sind hier: Startseite / Bürger & Soziales / Bürgerservice / Verfahren / Detailansicht

Verfahren von A bis Z

Eurodyssee - Austauschprogramm der Versammlung der Regionen Europas

Eurodyssee ist das Austauschprogramm der Versammlung der Regionen Europas (VRE). Es bietet Regionen, Unternehmen und jungen Europäern die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten und über die Landesgrenzen hinweg Erfahrungen auszutauschen.

Ziel des Eurodyssee-Programms ist, jungen Menschen die Chance zu geben, ein Praktikum in einem anderen europäischen Land zu absolvieren und dabei ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

Folgende Kosten werden von den Regionen übernommen:

  • Sprachkurs
  • Unterbringung
  • Versicherungen (Sozial-, Haftpflicht- und Rückführungsversicherung)

Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmer – je nach Gastregion – entweder ein Stipendium oder eine Vergütung.

Über das Programm Eurodyssee informiert die Versammlung der Regionen Europas (VRE) in ihrem Internetauftritt. Dort finden Sie auch Merkblätter sowohl für Regionen als auch für Unternehmen und junge Europäer.

Ablauf

Wenn Sie an dem Programm teilnehmen möchten, müssen Sie sich zunächst an den für Ihre eigene Region zuständigen Ansprechpartner wenden. Für Bewerber aus Baden-Württemberg, die ein Praktikum im europäischen Ausland machen möchten, ist dies die F+U Unternehmensgruppe, die im Auftrag des Finanz- und Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg das Programm durchführt.

Von Ihrem Ansprechpartner erhalten Sie zunächst umfassende Informationen über das Projekt und eine Liste der zur Verfügung stehenden Praktikantenstellen.

Ihre Bewerbung müssen Sie an Ihren Ansprechpartner richten, der die für das Programm geeigneten Kandidaten auswählt.

Je nach Region dauert das Praktikum einschließlich Sprachkurs zwischen vier und sieben Monate.

In der Regel beginnt jeder Aufenthalt in der Gastregion mit einem vierwöchigen Intensivsprachkurs. Erst danach arbeiten Sie im Unternehmen und übernehmen die Aufgaben, die zuvor in einem Praktikumsvertrag zwischen Ihnen, dem Unternehmen und der Gastregion festgelegt wurden.

Für die Dauer Ihres gesamten Aufenthalts steht Ihnen der Eurodyssee-Ansprechpartner Ihrer Gastregion für Fragen zur Verfügung.

Nach Abschluss des Praktikums sind Sie dazu verpflichtet, einen Bericht zu erstellen. Über die Teilnahme am Eurodyssee-Programm erhalten Sie eine Bescheinigung.

Tipp: Weitere Informationen über das Programm finden Sie im Faltblatt "Eurodyssée – Junge Baden-WürttembergerInnen machen ein Praktikum in Europa (30 europäische Regionen zur Auswahl)", das die F+U Unternehmensgruppe zusammen mit dem Finanz- und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und der VRE herausgegeben hat.

Fristen

Je nach Region dauert das Praktikum einschließlich Sprachkurs zwischen vier und sieben Monate.

Praktika in Baden-Württemberg fangen jeweils im Oktober oder November an, Bewerbungen für das gleiche Jahr müssen daher bis Ende Mai vorliegen.

Rechtsgrundlage

Satzung der Versammlung der Regionen Europas (VRE)

Voraussetzungen

Bewerber müssen

  • zwischen 18 und 30 Jahre alt sein,
  • in einer am Programm teilnehmenden Region wohnen,
  • Sprachkenntnisse des Ziellandes sowie
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können.

Zuständigkeit

die F+U Unternehmensgruppe (im Auftrag des Finanz- und Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg)

Unterlagen

gegebenenfalls Nachweise, dass Sie die Voraussetzungen erfüllen

Lebenslagen dieses Verfahrens