Weber Stadt: Grußwort

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Neuigkeiten / Überblick / News-Details

Donnerstag, 16. Februar 2017

Aktuelle Meldungen

Sportlerehrung 2016

Auch in diesem Jahr ehrt die Stadt Meßstetten erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler des vergangenen Jahres. Geehrt werden Einzelsportler und Mannschaften, die für einen Meßstetter Verein gestartet sind, der dem Württembergischen oder Südbadischen Landessportbund angehört.

Darüber hinaus werden auch Sportler ausgezeichnet, die zwar für einen auswärtigen Verein starten, ihren Hauptwohnsitz aber in Meßstetten haben.

Außerdem können noch Persönlichkeiten des Sports, die sich über den Rahmen ihres Vereins hinaus oder in anderer Weise besonders um den Sport in Meßstetten und im Land verdient gemacht haben, eine Ehrung erhalten.

Im Einzelnen sehen die Richtlinien für nachstehende besonders hervorragende sportliche Leistungen eine Ehrung mit der Sportlermedaille vor:

  • Berufung zu internationalen Meisterschaften (z.B. Olympische Spiele, Welt- oder Europameisterschaft)
  • Aufstellung eines Olympischen-, Welt- oder Europa-Rekords
  • Deutsche Meisterschaften Platz 1 bis 8
  • Aufstellung eines Deutschen Rekords
  • Berufung in die Deutsche Nationalmannschaft
  • Süddeutsche Meisterschaften Platz 1 bis 5
  • Aufstellung eines Süddeutschen Rekords
  • Baden-Württembergische Meisterschaften Platz 1 bis 3
  • Aufstellung eines Baden-Württembergischen Rekords
  • Württembergische oder Badische Meisterschaften Platz 1 bis 3
  • Aufstellung eines Württembergischen Rekords

Die in Frage kommenden Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften können bis spätestens Mittwoch, 22. März 2017 an die Stadtverwaltung Meßstetten gemeldet werden.

In der rechten Spalte steht hierzu ein Formular in Form einer Word-Datei zur Verfügung. Bitte speichern Sie die Word-Datei auf Ihren Rechner, tragen die Sportler ein und leiten die ausgefüllte Word-Datei per E-Mail an die Adresse thorsten.steidle@messstetten.de weiter.

Um Übertragungsfehler auszuschließen, erhalten Sie nach Eingang Ihrer E-Mail auf dem gleichen Weg eine Eingangsbestätigung.

Sollten Sie nicht in der Lage sein, die Daten per E-Mail zu übertragen, dann kann die Meldung auch schriftlich erfolgen an die Stadtverwaltung Meßstetten, Hauptamt, Hauptstraße 9, 72469 Meßstetten.

Bitte folgende Daten angeben:

  • Anschrift und Geburtsdatum (bei Einzelsportlern), bzw. Name der Mannschaft und des Vereins
  • Sportart / Disziplin
  • ggf. Altersklasse
  • errungene(s) Wertung / Resultat

Bei Fragen steht Ihnen der zuständige Mitarbeiter der Stadtverwaltung, Herr Thorsten Steidle, unter der Tel. 07431/6349-44 gerne zur Verfügung.