Weber Stadt: Grußwort

Sie sind hier: Startseite / Freizeit & Tourismus / Wintersport / Sprungschanzen

Sprungschanzen

Sprungschanzen Skiarena Täle

An der Kreisstraße K7151 zwischen Meßstetten und Albstadt-Lautlingen hat der Skiverein Meßstetten mit der Skiarena Täle ein attraktives Wintersportziel geschaffen.

Der Skiverein Meßstetten verfügt über 3 Skisprungschanzen:

K 20, Heuberg-Schüler-Schanze
K 40, Kleine Heubergschanze
K 60, Große Heubergschanze

Die Schanzen K 20 und K 40 sind mit Mattenbelag versehen.

Am Skilift lockt eine eine Abfahrtsstrecke von rund 600 m Länge bei etwa 100 Höhenmetern Höhendifferenz.

Der schneesichere Hang bietet für Alpinskifahrer und Snowboarder gleichermassen bei Tag und am Abend bei Flutlicht beste Wintersportbedingungen. Dafür sorgt auch eine laufende Pflege mit der Pistenwalze.

Bei ausreichender Schneelage ist der Lift wie folgt geöffnet:

Wochentags täglich von 15.30 Uhr – 21.00 Uhr
Samstags 13.30 Uhr - 17.00 Uhr
Sonntags 9.30 Uhr - 17.00 Uhr

Über den aktuellen Zustand der Abfahrtsstrecke informiert das Schneetelefon unter der Rufnummer 07431/61323 oder der Schneebericht auf auf der Homepage des Skivereins.

Zur Bewirtung der Wintersportler hat der Skiverein im Lifthaus einen gemütlichen Gastraum eingerichtet.

Mehr Infos zur Skiarena Täle gibt es auf der Homepage des Skivereins.

Ansprechpartner:
Oliver Rentschler, Vorstand Skiverein Meßstetten
PLZ/Ort:
72469 Meßstetten
Standort im Ortsplan anzeigen
Telefon:
07431/590011
Fax:
07431/590012
info@skiverein.de
http://www.skiverein.de
Schanzenauslauf und Skilift

Schanzenauslauf und Skilift 

Der Blick nach oben zu den Schanzen

Der Blick nach oben zu den Schanzen 

Der Bügellift

Der Bügellift 

Die Abfahrtspiste

Die Abfahrtspiste 

Das Lifthaus mit Gastraum

Das Lifthaus mit Gastraum